Das Informationsportal für Maxhütte-Haidhof und Umgebung
[ alle Themen im Überblick ][ auf diesen Beitrag antworten ]
[ neues Thema eröffnen ]

Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 4690 | Anzahl Beiträge: 6
Ehemaliger Spielplatz

(offenes Thema)

Infos zum Autor
JH
geschrieben am
18.07.2006 um 14:18 Uhr
Beitrag 1

Sehr geehrte Damen und Herren,

vermutlich werden die meisten Leser wissen, dass die Stadt Maxhütte-Haidhof in der August-Henkel-Str. Bauplätze verkauft.

Als direkter Anlieger hatte auch ich Interesse an einem Bauplatz und so habe ich mir an einem Sonntag die Grundstücke etwas genauer angeschaut. Man sollte sich ja grundsätzlich immer sehr genau informieren, bevor man eine Immobilie bzw. ein Grundstück erwirbt.

Zu meiner großen Verwunderung fand ich hinter dem Bauhof die Spielgeräte des ehemaligen Spielplatzes.

Schade, dass die Spielgeräte einfach hinter dem Bauhof entsorgt worden sind. Als Vater eines 4-jährigen Sohnes hätte ich die Spielsachen gerne gekauft. Schließlich kostet eine kleine Plastikrutsche schon über 100 Euro.

Man hätte die Geräte zur Versteigern oder zum Verkauf freigeben können. Stattdessen liegen die Spielsache nun der Verwitterung ausgesetzt hinter dem Bauhof.
Wurden die Geräte nicht von Steuergeldern gekauft?

JH

Spion
geschrieben am
18.07.2006 um 17:44 Uhr
Beitrag 2

War eigentlich für die Kernstadt gedacht!
Kann aber sein das dies die Verantwortlichen im Stadtrat vergessen haben.
Es gibt ja auch noch wichtigere Sachen als so einen doofen Kinderspielplatz,
oder?
Den Bauhofmitarbeitern kann jedenfalls kein Vorwurf gemacht werden,
("so nach dem Motto,was ich nicht weiss........!)
Mamme
geschrieben am
18.07.2006 um 19:09 Uhr
Beitrag 3

Wär nicht schlecht wenn wir in der sogenannten Kernstadt auch einen Kinderspielplatz hätten.Soviel ich weiß gibt es seit ca:2 Jahren keinen mehr,obwohl ja etliche Kinder hier leben.
Vielleicht kann mann hierzu die Gerätschaften verwenden?
klaus
klaus@ostbock.de
geschrieben am
18.07.2006 um 21:48 Uhr
Beitrag 4

hallo,

(ironie an) am besten auf den komischen kreis bei der grundschule, da ist
noch genug platz frei. dann haben die stadt(gross)väter bald ihre rentnerstadt. (ironie aus)

versuchenddreikinderzuerziehende grüsse


klaus

Bulli-Bulli
geschrieben am
18.07.2006 um 22:46 Uhr
Beitrag 5

Bei Uns gibts so etwas nicht.
Bin Überrascht das es so etwas überhaupt gibt.
Na ja müsstest halt in .....................wohnen
Manne
geschrieben am
19.07.2006 um 18:06 Uhr
Beitrag 6

Hi!
Als Maxhütter bin ich guter Dinge.
Wird schon werden, hoffe ich.
Soll ja schon in Planung sein,hab ich jedenfalls vernommen.
Seis drum, ich hoffe für die Kinder
Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 4690 | Anzahl Beiträge: 6
[ alle Themen im Überblick ] [ auf diesen Beitrag antworten ] [ neues Thema eröffnen ]


 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die im Forum gemachten Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Photos, Graphiken, etc. nicht von maxhuette-info.de stammen und auch nicht in unserem Namen erfolgen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um subjektive Aussagen von Usern des Forums, die die entsprechenden Aussagen in das Forum eingestellt haben. Die wiedergegebenen Aussagen sind von uns inhaltlich nicht geprüft worden, so daß wir uns von diesen ausdrücklich distanzieren.
Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, daß maxhuette-info.de nicht dafür verantwortlich ist, daß die von einzelnen Usern getätigten Aussagen inhaltlich richtig und rechtlich nicht zu beanstanden sind. Somit hat jeder Autor selbst die alleinigen Konsequenzen für seine Beiträge zu tragen.