Das Informationsportal für Maxhütte-Haidhof und Umgebung
[ alle Themen im Überblick ][ auf diesen Beitrag antworten ]
[ neues Thema eröffnen ]

Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 4949 | Anzahl Beiträge: 6
...neulich in der MZ

(offenes Thema)

Infos zum Autor
Moon
Mitbuerger@gmx.net
geschrieben am
21.03.2006 um 18:31 Uhr
Beitrag 1

...stand drin, dass CSU-Chef Stadlbauer darüber gesprochen hat, dass "ein guter Umsatz-Steuer-Zahler" das Maxhütter Stadtgebiet Richtung BUL verlässt...

Weiss jemand wer oder was damit gemeint ist?


Greetz
Moon
Spion
geschrieben am
11.04.2006 um 18:27 Uhr
Beitrag 2

Der Koller Bobby,
glaub Ich
Moon
Mitbuerger@gmx.de
geschrieben am
11.04.2006 um 19:35 Uhr
Beitrag 3

Naja...auf den können wir dann wohl auch verzichten!
Manne
geschrieben am
12.04.2006 um 19:34 Uhr
Beitrag 4

Die Fa Alku von der Industriestr, glaub ich
xyz
geschrieben am
27.07.2006 um 22:34 Uhr
Beitrag 5

Nach dem neuesten Stand:
Fa.Ratisbona(Angesiedelt beim Netto-Zentrallager, und zugleich größter Gewerbesteuerzahler in Maxhütte)
Spion
geschrieben am
05.08.2006 um 20:56 Uhr
Beitrag 6

Stimmt nicht Ratisbona ist weiterhin in Maxhütte,nur die Buchhaltung wurde ausgelagert
Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 4949 | Anzahl Beiträge: 6
[ alle Themen im Überblick ] [ auf diesen Beitrag antworten ] [ neues Thema eröffnen ]


 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die im Forum gemachten Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Photos, Graphiken, etc. nicht von maxhuette-info.de stammen und auch nicht in unserem Namen erfolgen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um subjektive Aussagen von Usern des Forums, die die entsprechenden Aussagen in das Forum eingestellt haben. Die wiedergegebenen Aussagen sind von uns inhaltlich nicht geprüft worden, so daß wir uns von diesen ausdrücklich distanzieren.
Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, daß maxhuette-info.de nicht dafür verantwortlich ist, daß die von einzelnen Usern getätigten Aussagen inhaltlich richtig und rechtlich nicht zu beanstanden sind. Somit hat jeder Autor selbst die alleinigen Konsequenzen für seine Beiträge zu tragen.