Das Informationsportal für Maxhütte-Haidhof und Umgebung
[ alle Themen im Überblick ][ auf diesen Beitrag antworten ]
[ neues Thema eröffnen ]

Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 3060 | Anzahl Beiträge: 10
Starmexx

(offenes Thema)

Infos zum Autor
Jürgen
geschrieben am
29.07.2015 um 21:32 Uhr
Beitrag 1

Olla,

vorab, ich bin froh, dass wir ein grosses Kino bei uns gibt.

Aber momentan regt es mich tierisch auf...

Ich hab in letzter Zeit im Kino 2 die Filme Jurassic World + Terminator + Ant-Men gesehen.

Alle Filme waren grotten unscharf! Ich geh mal davon aus das der Projektor hin ist, oder verstellt ist...

Und nein, es liegt nicht an meinen Augen, im Cinemaxx sind die Filme normal scharf...

Ist Euch das auch schon mal aufgefallen, oder wisst Ihr da was drüber? Die Mitarbeiter wissen natürlich von nix, bzw. hiess es mal, der Techniker war schon da und es ist nur in 2D unscharf, aber in 3D ist alles toll... Wars aber ned...

Für den Preis sollte schon alles passen, oder?

ciao


Jürgen
Mex
geschrieben am
30.07.2015 um 10:13 Uhr
Beitrag 2

Du warst aber nicht ohne Brille in einem 3D-Film, oder?
Jürgen
geschrieben am
30.07.2015 um 22:28 Uhr
Beitrag 3

Haha,

der war gut... :-)

Nein, ich war sogar mit 2 Brillen im Kino. Und eine davon war natürlich die richtige 3D-Brille der Starmexx...

Jürgen
klaus
klaus@co-co.de
geschrieben am
08.08.2015 um 11:08 Uhr
Beitrag 4

hallo,

also ist zwar schon einige zeit her (hobbit 2), aber der war auch total unscharf und hatte sogar einen (leicht) sichtbaren streifen durchs ganze bild.
auch wurden die ränder nicht schwarz abgedeckt, was zum ganzen auch noch negativ auffiel. in der pause habe ich mir den filmvorführer geschnappt und ihn drauf aufmerksam gemacht. angeblich alles ok so. nach der vorstellung hab ich den besitzer kurz drauf hingewiesen, aber auch hier nur: "das passt so"

also bleibe ich diesem kino fern und machs mir zuhause vor dem beamer bequem.

mfg

klaus

ps. ich meine natürlich das starrmex. zum cinemax hab ich keinen vergleich weil da war ich bisher nur einmal kurz nach der eröffnung. ist mir zu steril, weswegen ich auch dort nicht mehr hingehe.
Ich
geschrieben am
11.03.2018 um 12:14 Uhr
Beitrag 5

Wie kann es sein das fast bei jedem Kinobesuch irgendwas nicht geht??

5 min kein Bild oder Ton!

Wieso steht man jedesmal 20 bis 45 min an der kasse an? Jedesmal stehen teilweise 3 Damen vorne, aber nur eine kasse ist offen??

Zudem schaut der Chef zu wie die Schlange bis vors Kino steht..... und nichts passiert.

Vielen Dank aber meine Zeit kann ich sinnvoller verbrungen.
Mex
geschrieben am
11.03.2018 um 14:16 Uhr
Beitrag 6

Weil der "Chef" schon zu Maxhütter Kino- Zeiten eine faule S** war. Ein echter Unternehmer packt mit an, wenn er sieht dass da etwas nicht funktioniert....

Ich habe auch das Gefühl, dass in das Kino kaum investiert wird....weder in die Technik, noch in die Atmosphäre....Man fühlt sich nicht wohl, die Bar hinter der Kasse ist so gut wie immer unbesetzt und nachdem man eine halbe Stunde für die Kinokarten angestanden hat, darf man nochmal eine weitere viertel Stunde um Getränke (wie warmes Bier) anstehen, weil das ja 2 unterschiedliche Kassen sind....Mir geht es also genauso wie "Ich"...(oder sage ich da jetzt mir??)

Dann auch noch diese lieb- und geschmaklose "Deko"...dort ein siffliger Sessel, dort eine Biertischgarnitur (Hallo?????)

Man könnte - ohne das düsterne und dunkle Gebäude- gänzlich umzubnauen, einfach mit etwas Fingersptzengefühl und Gastfreundschat echt viel machen....

Warumn pasiert das nicht? Weil es immer noch zu gut geht, der Rubel rollt, konkurrenz gibt es erst wieder weiter weg und somit kann der "Chef" den dicken Macker spielen, und sich jedes Jahr seinen neuen SUV auf Kosten der Kinobesucher rauslassen,....
Toni
geschrieben am
17.03.2018 um 16:44 Uhr
Beitrag 7

ich kann die Situation nur bestätigen.
HUB
geschrieben am
20.03.2018 um 10:58 Uhr
Beitrag 8

Schließe mich den obigen Ausführungen an!
Jürgen
geschrieben am
30.03.2018 um 14:59 Uhr
Beitrag 9

Hallo Ihr! Wenigstens bin ich nicht der Einzigste, der sich über das Kino ärgert.
Und wenn man bei Technischen Problemen ( unscharf, zu dunkel, schlechter Ton usw.) was sagt, kriegste blos ne blöde Antwort... Aber das war ja in Maxhütte ja auch so...
Ist halt schade, aber ich fahr wieder nach Regensburg. Dienstag nach der Arbeit für weniger Geld bessere Technik...
Ist halt schade, wie kann man nur das Starmexx nur so runterwirtschaften... :-(
Sollte nicht nach Schwandorf auch ein Multiplexx kommen?
Lustig finde ich auch die Googlebewertungen... Schon lustig, oder?
Haidhofer
geschrieben am
20.04.2018 um 16:22 Uhr
Beitrag 10

Ich geh da auch nicht hin. Im Maxhütter Kino war ich trotz gelegentlicher Probleme recht oft, weil ich es auch zu Fuß erreichen konnte. Aber nach BUL? Lass mal lieber... Ich gehe relativ oft ins Kino, aber das Starmexx lasse ich ganz bewusst weg. Schade drum.
Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 3060 | Anzahl Beiträge: 10
[ alle Themen im Überblick ] [ auf diesen Beitrag antworten ] [ neues Thema eröffnen ]


 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die im Forum gemachten Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Photos, Graphiken, etc. nicht von maxhuette-info.de stammen und auch nicht in unserem Namen erfolgen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um subjektive Aussagen von Usern des Forums, die die entsprechenden Aussagen in das Forum eingestellt haben. Die wiedergegebenen Aussagen sind von uns inhaltlich nicht geprüft worden, so daß wir uns von diesen ausdrücklich distanzieren.
Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, daß maxhuette-info.de nicht dafür verantwortlich ist, daß die von einzelnen Usern getätigten Aussagen inhaltlich richtig und rechtlich nicht zu beanstanden sind. Somit hat jeder Autor selbst die alleinigen Konsequenzen für seine Beiträge zu tragen.