Das Informationsportal für Maxhütte-Haidhof und Umgebung
[ alle Themen im Überblick ][ auf diesen Beitrag antworten ]
[ neues Thema eröffnen ]

Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 3779 | Anzahl Beiträge: 1
Energie- und Klimaschutzmesse am 17.10.2010

(offenes Thema)

Infos zum Autor
C. Stangl, Stadt Maxhütte-Haidhof
stangl@maxhuette-haidhof.de
http://www.maxhuette-haidhof.de
geschrieben am
11.10.2010 um 08:42 Uhr
Beitrag 1

Am Sonntag, 17. Oktober 2010 verwandelt sich die Stadthalle in Maxhütte-Haidhof von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr zu einem großen Informationsstand zum Thema „Energie- & Klimaschutz“.

„Diese Veranstaltung ist ein weiterer Schritt der Stadtverwaltung von Maxhütte-Haidhof unser Klimaschutzkonzept umzusetzen. Gerade in den letzten beiden Jahren hat die Stadt Maxhütte-Haidhof enorme Anstrengungen im Bereich Energieeinsparung und alternative Energiequellen unternommen“, so 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank.

Dabei will man in Zukunft auf drei Säulen in der Energiepolitik der Stadt Maxhütte-Haidhof aufbauen: Aufklärung – Vorbildfunktion – Erneuerbare Energie. Die Erfahrungen, welche in diesem Bereich von anderen Kommunen gemacht worden sind, will man hier nutzen.

Die Klimaschutz- und Energiemesse richtet sich an alle Bürger. Eine ganze Bandbreite von Firmen und Fachleuten stehen für Fragen und Ratschläge während des Messetages zur Verfügung. Zeitgleich finden Fachvorträge statt. Dabei erhalten alle Interessierten Informationen und um Förderungen, Heiztechnik, Solaranlagen, Stromerzeugung, Elektromobilität, sparsame Kraftfahrzeuge und vieles mehr. Die Firmen werden dabei auch ihre neuesten Entwicklungen in diesem Bereich vorstellen.

„Der Stadt Maxhütte-Haidhof ist es ein großes Anliegen durch Beratung und gezielte Initiativen den Energiebedarf der öffentlichen und privaten Gebäude zu senken“, so 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank. Im öffentlichen Bereich wurden bereits die Straßenleuchten in allen Ortsteilen von Weißlicht auf energiesparendes und umweltschonendes Gelblicht (Natriumdampf-Hochdrucklampen) umgestellt. Insgesamt wurden 1528 Leuchten umgerüstet, die Gesamtinvestitionssumme für die Stadt belief sich auf 120.000 €.
Mit der Umrüstung sind erhebliche wirtschaftliche und ökologische Einspareffekte verbunden. Der Energiebedarf für den Betrieb der Straßenbeleuchtung sinkt um nahezu 40 Prozent. Rund 120 Tonnen CO2 können damit jährlich eingespart werden.

Durch die Organisation der Messe samt Fachvorträgen soll nun den Bürgern das Thema Energie- und Klimaschutz näher gebracht und die Möglichkeiten der Energieeinsparung „greifbar“ gemacht werden. Die Zusammenarbeit der Firmen mit der öffentlichen Hand soll die heimische Wertschöpfung steigern und zur Förderung des Umweltschutzes dienen.

Bereits am Mittwoch, 06. Oktober 2010 wird das Büro Valentum aus Regensburg zusammen mit 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank das Klimaschutzkonzept der Stadt Maxhütte-Haidhof um 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses (93142 Maxhütte-Haidhof, Regensburger Straße 18) vorstellen. Die Bevölkerung ist herzlich willkommen.

Mehr Informationen unter www.energiemesse-mh.de

Ausstellerliste (Innenbereich):
AT-Home
Baubiologie

Bayerische Forstbetriebe
Waldwirtschaft

BFT
Bauelemente

CARMEN
Centrales Agrar Rohstoff Marketing und Entwicklung Netzwerk

Der Kaminkehrer Service GbR
Kaminkehrer

easy energy
Solaranlagen

EON Bayern
Energiedienstleister

EWT
Erdwärmetechnik

FEE
Solar- & Energietechnik

Home Konzept
Fenster und Fassade

Küblböck
Baukeramik

Plöchinger
Architekt

Proxygen
Photovoltaikanlagen

Rehetec
Heizsysteme

Schletter GmbH
Solar-Montage-Systeme

Sparkasse Schwandorf
Banken

suntec
Photovoltaikanlagen

Uhrig GmbH
Kanaltechnik

VR Bank Burglengenfeld
Banken

Well Life Concept
Messtechnik u. Energieberatung

Aussteller im Aussenbereich
BMW Lell
Autohaus

Knorr&Lorenz
Ökologisches Bauhandwerk

naturalis Energiesysteme GmbH
Pellets- Hackschnitzelheizungen

Parzefall
Heizungsbau
Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 3779 | Anzahl Beiträge: 1
[ alle Themen im Überblick ] [ auf diesen Beitrag antworten ] [ neues Thema eröffnen ]


 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die im Forum gemachten Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Photos, Graphiken, etc. nicht von maxhuette-info.de stammen und auch nicht in unserem Namen erfolgen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um subjektive Aussagen von Usern des Forums, die die entsprechenden Aussagen in das Forum eingestellt haben. Die wiedergegebenen Aussagen sind von uns inhaltlich nicht geprüft worden, so daß wir uns von diesen ausdrücklich distanzieren.
Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, daß maxhuette-info.de nicht dafür verantwortlich ist, daß die von einzelnen Usern getätigten Aussagen inhaltlich richtig und rechtlich nicht zu beanstanden sind. Somit hat jeder Autor selbst die alleinigen Konsequenzen für seine Beiträge zu tragen.