Das Informationsportal für Maxhütte-Haidhof und Umgebung
[ alle Themen im Überblick ][ auf diesen Beitrag antworten ]
[ neues Thema eröffnen ]

Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 5106 | Anzahl Beiträge: 2
Ampelanlage Ponholz

(offenes Thema)

Infos zum Autor
Pfälzer
derpfaelzer@o2online.de
geschrieben am
03.09.2008 um 10:38 Uhr
Beitrag 1

Hi Leute,

jeder von uns kennt in Ponholz die große Kreuzung mit Ampel.
Beinahe jede Woche liest man in der Zeitung das dort ein schwerer Verkehrsunfall passiert ist.
Da drängt sich mir schon seit längerem die Frage auf warum hier die Stadt nichts unternimmt?
Hier wäre ein Kreisverkehr mal richtig sinnvoll, meiner Meinung nach.
Ich glaub zwar das die Straße und Ampel nicht die Stadt angehen sondern den Landkreis. Aber trotzdem könnte doch die Stadt bei entsprechender Stelle mal den Vorschlag für einen Kreisverkehr vorbringen.
Bin ich mit der Meinung, Kreisverkehr statt Ampel, alleine?

Freu mich auf Eure Antworten.

mfg
Pfälzer
eingeborener
geschrieben am
03.09.2008 um 16:22 Uhr
Beitrag 2

Nein,deine Meinung haben viele von uns.Für einen kreisverkehr ist der Platz zu gering, es müßte z.B. Grund vom Nettomarkt dazukommen.
Aber es wäre ein wichtiges Projekt das Stadt und Landkreis(als Baulastträger)für unsere Sicherheit.
Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 5106 | Anzahl Beiträge: 2
[ alle Themen im Überblick ] [ auf diesen Beitrag antworten ] [ neues Thema eröffnen ]


 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die im Forum gemachten Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Photos, Graphiken, etc. nicht von maxhuette-info.de stammen und auch nicht in unserem Namen erfolgen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um subjektive Aussagen von Usern des Forums, die die entsprechenden Aussagen in das Forum eingestellt haben. Die wiedergegebenen Aussagen sind von uns inhaltlich nicht geprüft worden, so daß wir uns von diesen ausdrücklich distanzieren.
Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, daß maxhuette-info.de nicht dafür verantwortlich ist, daß die von einzelnen Usern getätigten Aussagen inhaltlich richtig und rechtlich nicht zu beanstanden sind. Somit hat jeder Autor selbst die alleinigen Konsequenzen für seine Beiträge zu tragen.