Das Informationsportal für Maxhütte-Haidhof und Umgebung
[ alle Themen im Überblick ][ auf diesen Beitrag antworten ]
[ neues Thema eröffnen ]

Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 5446 | Anzahl Beiträge: 2
Besuch von Emilia Müller in Ponholz

(offenes Thema)

Infos zum Autor
Moon
Mitbuerger@gmx.net
geschrieben am
12.11.2007 um 14:58 Uhr
Beitrag 1

Hab heute in der MZ gelesen dass E.Müller am Freitag (auf Einladung der örtlichen CSU) in Ponholz zu Gast war und dabei so essentielle Dinge von sich gegeben hat wie:

-der Transrapid ist ein technologischer Leuchtturm (und soll als solcher auch
gebaut werden)
-die Marzlinger Spange soll ebenfalls gebaut werden
-die Pendlerpauschale brauchen wir nicht....


Na prima..ich dachte jetzt hätten wir mal eine vernünftige Oberpfälzerin im Ministerium...und jetzt sowas!

Den Transrapid halte ich für eine riesige Geldverschwendung!

Und ich frag mich langsam wie ich bei den Spritpreisen und ohne Pendlerpauschale in die Arbeit kommen soll.... was denken sich solche Leute eigentlich?
Gleichzeitig kann ich aber Handwerkerwechnungen für mein (;-)) Ferienhaus auf Mallorca steuerlich geltend machen....Hallo! Gehts noch??!?

Greetz
Moon
klaus
klaus@ostbock.de
geschrieben am
12.11.2007 um 16:11 Uhr
Beitrag 2

hallo moon,

man gut das ich meine einladung gleich in den müll geschmissen hab. da hätte ich bestimmt das kot..n gekriegt bei solchen ausführungen.

malwiedereinermeinungseiend

klaus

Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 5446 | Anzahl Beiträge: 2
[ alle Themen im Überblick ] [ auf diesen Beitrag antworten ] [ neues Thema eröffnen ]


 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die im Forum gemachten Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Photos, Graphiken, etc. nicht von maxhuette-info.de stammen und auch nicht in unserem Namen erfolgen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um subjektive Aussagen von Usern des Forums, die die entsprechenden Aussagen in das Forum eingestellt haben. Die wiedergegebenen Aussagen sind von uns inhaltlich nicht geprüft worden, so daß wir uns von diesen ausdrücklich distanzieren.
Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, daß maxhuette-info.de nicht dafür verantwortlich ist, daß die von einzelnen Usern getätigten Aussagen inhaltlich richtig und rechtlich nicht zu beanstanden sind. Somit hat jeder Autor selbst die alleinigen Konsequenzen für seine Beiträge zu tragen.