Das Informationsportal für Maxhütte-Haidhof und Umgebung
[ alle Themen im Überblick ][ auf diesen Beitrag antworten ]
[ neues Thema eröffnen ]

Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 8040 | Anzahl Beiträge: 19
Mc Donalds in Burglengenfeld?

(offenes Thema)

Infos zum Autor
Fridolin
geschrieben am
12.08.2007 um 13:34 Uhr
Beitrag 1

Stimmt es, daß ein Mc Donalds nach Burglengenfeld kommt?
Gruß Fridolin
Mändl
geschrieben am
13.08.2007 um 20:05 Uhr
Beitrag 2

Gott sei Dank,ja
Burger Fan
geschrieben am
14.08.2007 um 11:49 Uhr
Beitrag 3

Ein Burger King wäre mir lieber, aber besser als gar nichts. Schließlich wird schon viel zu wenig für die jüngeren Leute geboten. Alterseheime und Vereine für Senioren gibts ja schon genügend.
Andreas Rühl
andreas.ruehl@web.de
geschrieben am
04.09.2007 um 12:01 Uhr
Beitrag 4

Warum nicht gleich Mc Donald und ein Burger King? In meiner Heimat (Hessen) nicht selten zu finden! Aber meistens an Autobahnanschlüssen! Oder in Gewerbegebieten wo große Einkaufsmärkte sind.
Monrose
geschrieben am
18.10.2007 um 16:42 Uhr
Beitrag 5

Wann kommt Mc-Donalds endlich?????
Wir warten schon lange auf sowas !!!
Moon
mitbuerger@gmx.net
geschrieben am
18.10.2007 um 18:06 Uhr
Beitrag 6

..der kommt frühestens dann wenn in BUL das Kaufland steht oder evtl. wenn MH einen eigenen Autobahnanschluss hat....

...also wenn Ostern auf Pfingsten fällt ;-(

Greetz
Moon
klaus
klaus@ostbock.de
geschrieben am
13.12.2007 um 15:56 Uhr
Beitrag 7

hallo,

heute im wochenblatt stand in einem bericht, das der nächste mackotz in werberg-köblitz und in burglengenfeld geplant sind.

hoffentlichdasnichtmehrerlebendegrüsse

klaus


Andreas
andreas.ruehl@web.de
geschrieben am
14.12.2007 um 10:00 Uhr
Beitrag 8

Wir warten andere kotzen!

Gelle Klaus.

Wie wär es denn, Autobahnanschluss und gleich Mc und Burger King hin.

Oder mal wieder ein Wienerwald, es gibt doch so viel leckere Sachen.

Oh oder ein KFC (kentucky fried chicken)



Auch ohne MC Donald dreht sich die Welt weiter! ;-)

Frohes Fest, wünsche ich allen.

Servus
klaus
klaus@ostbock.de
geschrieben am
14.12.2007 um 14:08 Uhr
Beitrag 9

hallo,

autobahnnaschluss = nein (reicht so wie es ist komplett, ich brauch den nicht.)

mackotz und bürgerlink = nein danke

kfc = hat mir mal jemand was mitgebracht - schmeckt genauso wie bei den anderen.
würg.

wienerwald = weiss nicht wie die heute sind, früher mal sehr lecker, haben
sich aber wahrscheinlich dem allgemeinem angepasst.

eigentlich würde mir ein vernünftiger imbiss im städtedreieck reichen. imbiss
heisst für mich auch nach 22 uhr erreichbar angebot über bratwurt und fritten
bis zum (bezahlbarem) mittagstisch alles immer da.
da helfen auch die döner und pizza buden nichts, die überall aus dem boden
spriessen.
Andreas
andreas.ruehl@web.de
geschrieben am
14.12.2007 um 16:48 Uhr
Beitrag 10

Ok ne gute Wurstbude wär auch mal was.

Aber bitte ne grobe Bratwurst vom Rost, am besten vom Holzkohlegrill und scharfen Senf. Nicht die fettigen Dinger, die de ganze Tag schon drin liegen.

Denke nur das die hier keine Zukunft haben, denn selbst in RBG gibst es keine gescheite! Wie soll dann sowas in Maxhütte überleben?

Oder ein Hackbraten mit Rost zwiebeln!!

Servus und Mahlzeit
Josef
geschrieben am
19.12.2007 um 18:57 Uhr
Beitrag 11

Ein MC.Donald´s im Stadtereieck ist doch gut
klaus
klaus@ostbock.de
geschrieben am
20.12.2007 um 23:27 Uhr
Beitrag 12

@andreas: genauso sollte es sein. doch leider kennt man hier nur diese kurz ins fett geschmissenen kleinen dinger die dann nochnichteinmal angebraten sind. kann man doch dann gleich roh essen. (hier fehlen smilies zum eingeben, besonders ein kotz smilie)

undwieimmerumdiesezeitnocharbeitendegrüsse

klaus

Andreas
andreas.ruehl@web.de
geschrieben am
21.12.2007 um 08:45 Uhr
Beitrag 13

In Maxhütte beim Cheiko (oder so) soll mal ein Imbiss gestanden haben, habe ich gehört. Scheint sich nicht gerechnet zu haben, oder er hat auch "nur" Dröner verkauft. Wie jetzt in Burglengenfeld, eh nicht ein guter Döner!

Aber wir warten und harren den Dingen denn jetzt gibt es lecker Weihnachtsessen zu Hause, da kommt so oder so kein Imbiss ran! :-))))

FROHES FEST
Bithumer
geschrieben am
21.12.2007 um 13:12 Uhr
Beitrag 14

Wer richtig gute Qualität haben möchte, muss auch tiefer in die Tasche greifen. Dazu ist die Kaufkraft in MH zu gering. Geringe Kaufkraft führt dazu, daß eben nur billig eingekauft wird. Nicht umsonst heißt es: Die Franzosen essen gut, die Engländer essen gesund. Und die Deutschen? Keines von beiden.

Erschwerend kommt noch hinzu, daß die Leonberger nicht in Maxhütte einkaufen, weil die doof sind und fahren deshalb lieber nach Burglengenfeld, die Maxhütter selbst fahren wiederum nach Schwandorf Burglengenfeld, usw.

Kein Wunder, daß die Stadt immer mehr zu einer reinen Wohnstadt wird. Was aber nicht unbeingt negativ sein muss. Man hat wenigstens seinen Frieden.

Bithumer
Hans
geschrieben am
21.12.2007 um 21:23 Uhr
Beitrag 15

Spare in der Not,dann hast du in der
Würstl
geschrieben am
12.03.2008 um 17:38 Uhr
Beitrag 16

@ Bithumer

Mit diesem Beitrag stimme ich voll und ganz überein. Ich arbeite nun seit fast 20 Jaren in Maxhütte und weiß daher auch genau was hier abläuft.

Die Maxhütter, egal welcher Stadtteil, beschweren sich die ganze Zeit nur, daß sie keine Auswahl an verschiedenen Geschäften haben. Jedoch welche Geschäfte auch immer neu aufgemacht hatten, mussten größtenteils nach einem Jahr wieder schließen, da die Maxhütter viel lieber woandershin zum einkaufen fahren (Schwandorf oder so). Da macht es komischerweise nichts aus wieviel der Sprit kostet!?!

Und der Begriff Qualität wird beim Großteil der Maxhütter Bevölkerung sowieso sehr klein geschrieben. Der Preis muß stimmen und sonst nichts.

Würstl
Chezar
chezar@gmx.de
geschrieben am
02.12.2009 um 05:48 Uhr
Beitrag 17

@Würstl: Da ist wohl leider was dran... umso mehr begrüße ich das neue bzw. erste Fischgeschäft in Maxhütte. Sowas hat schon lange gefehlt und endlich hat man die Möglichkeit, frischen Fisch in guter Qualität vor der Haustür zu kaufen. Aber selbst da jammern wahrscheinlich wieder viele Leute, weil der Fisch dort (etwas) teurer ist, als ein eingeschweißter Tiefkühlfisch aus dem REWE. ;-)
Andreas
geschrieben am
02.12.2009 um 20:56 Uhr
Beitrag 18

Nö, is ein prima Laden freundlich und gut sortiert.

Ach ja und nett vergesse Käse gibt es auch!

Würde mir nur Wünschen das er Sa. a bisschen länger auf hat.


P.S Aber für das Thema bitte ein extra thread aufmachen.. Wegen Äpfel mit Birnen vergleichen! ;-)
Informationen zum Thread   Anzahl Zugriffe: 8040 | Anzahl Beiträge: 19
[ alle Themen im Überblick ] [ auf diesen Beitrag antworten ] [ neues Thema eröffnen ]


 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die im Forum gemachten Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Photos, Graphiken, etc. nicht von maxhuette-info.de stammen und auch nicht in unserem Namen erfolgen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um subjektive Aussagen von Usern des Forums, die die entsprechenden Aussagen in das Forum eingestellt haben. Die wiedergegebenen Aussagen sind von uns inhaltlich nicht geprüft worden, so daß wir uns von diesen ausdrücklich distanzieren.
Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, daß maxhuette-info.de nicht dafür verantwortlich ist, daß die von einzelnen Usern getätigten Aussagen inhaltlich richtig und rechtlich nicht zu beanstanden sind. Somit hat jeder Autor selbst die alleinigen Konsequenzen für seine Beiträge zu tragen.